Leibniz-WissenschaftsCampus Berlin

Ärzte und Forscher der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des Leibniz-Instituts Deutsches Rheuma-Forschungszentrum Berlin arbeiten seit Juli 2016 gemeinsam daran, die Ursachen von chronischen Entzündungen zu erforschen und neue Wege zu ihrer Behandlung zu finden. Die Leibniz-Gemeinschaft hat dafür den Wissenschaftscampus „Zentrum für chronisch-entzündliche Erkrankungen“ eingerichtet und fördert ihn für 4 Jahre mit 1,2 Millionen Euro.
Chronisch-entzündliche Erkrankungen haben viele Gesichter. Sie können das Nervensystem, den Darm, die Gelenke, die Haut betreffen, eigentlich jedes Organ. Sie sind schmerzhaft und führen zu dauerhaften, oft schwersten Beeinträchtigungen. Etwa 10 Prozent der Bevölkerung leiden an einer der mehr als 100 verschiedenen chronisch-entzündlichen Erkrankungen. Dazu gehören Arthritis, Lupus Erythematosus, Multiple Sklerose, Colitis und Typ2 Diabetes. Heutige Therapien können die Symptome unterdrücken, aber in den meisten Fällen die Krankheit nicht heilen.
Eine der großen Herausforderungen für die medizinische Forschung, die die Charité jetzt gemeinsam mit dem Leibniz-Institut Deutsches Rheuma-Forschungszentrum angehen wird, hat zum  Ziel, die Experten für die verschiedenen chronisch-entzündlichen Krankheiten an der Charité und am Deutschen Rheuma-Forschungszentrum zusammenzubringen und die Ursachen der Krankheiten zu erforschen. Gemeinsamkeiten und Besonderheiten sollen im Vergleich klarer werden. So können einerseits bei einer Krankheit erfolgreiche Therapien schnell auf Patienten mit einer anderen Krankheit übertragen werden, andererseits kann die Therapie besser an jeden einzelnen Patienten angepasst werden.

Unsere Partner sind:

• Charité–Universitätsmedizin Berlin: Klinik für Rheumatologie und Klinische Immunologie, Med. Klinik mit Schwerpunkt Rheumatologie u. Klinische Immunologie

• Medizinische Klinik I, Medizinische Klinik für Gastroenterologie, Infektiologie, Rheumatologie

• Experimental and Clinical Research Center (ECRC) and Exzellenzcluster Neurocure

• Institut für Neuropathologie

• Charité Centrum Innere Medizin und Dermatologie, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

• Charité Centrum Innere Medizin mit Gastroenterologie und Nephrologie, Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Nephrologie u. Internist. Intensivmedizin, CVK

• Charité Centrum Audiologie/Phoniatrie, Augen- und HNO-Heilkunde, CVK

• Max Planck Institute for Infection Biology

Kontakt
Mag. Dr. Elke Luger

Wissenschaftsreferentin

Deutsches Rheuma-Forschungszentrum Berlin (DRFZ)

Ein Institut der Leibniz Gemeinschaft

Chariteplatz 1, 10117 Berlin

T:+49-(0)30-28460-737

M: luger@drfz.de


Direktorium

Prof. Axel Radlach Pries, MD

Dekan
Charité - Universitätsmedizin Berlin

Charitéplatz 1, 10117 Berlin

T: +49 30 450 570 251

M: v-dekan@charite.de


Prof. Andreas Radbruch, PhD

Wissenschaftlicher Direktor

Deutsches Rheuma-Forschungszentrum Berlin

Ein Institut der Leibniz Gemeinschaft 
und
Professor for Experimental Rheumatology,
Charité - Universitätsmedizin Berlin

Charitéplatz 1, 10117 Berlin

T: +49-30-28460-601

M: radbruch@drfz.de