Startseite Aktuelles Neuigkeiten DRFZ Nachwuchswissenschaftlerinnen netzwerken bundesweit
News |

DRFZ Nachwuchswissenschaftlerinnen netzwerken bundesweit

Seit Oktober 2020 ist Sandy Bauherr die neue Sprecherin der Sektion C des Leibniz-Doktoranden Netzwerkes.

Das Leibniz-Doktoranden-Netzwerk wurde 2016 als Initiative von Doktorand*innen aus verschiedenen Leibniz-Instituten gegründet, um eine Plattform zur Förderung des Austausches zwischen Promovierenden der Leibniz-Gemeinschaft zu schaffen. Sandy Bauherr vertritt die Sektion C “Lebenswissenschaften”. Sandy begann 2017 ihre Arbeit am DRFZ während ihrer Masterarbeit. Aktuell macht sie in der Gruppe Immundynamik von Anja Hauser ihre Doktorarbeit und untersucht mit Hilfe der Multiplex-Mikroskopie den Zusammenhang zwischen der Lokalisation von Immunzellen im Gewebe und ihrer Umgebung und welchen Einfluss das auf die Funktion der Zellen hat.

Links:

Leibniz PhD Network

Leibniz PhD Network Blog

Seit November 2020 ist Johanna Callhoff eine der beiden Koordinator*innen der Arbeitsgruppe  „Netzwerkwachstum und Reichweite” des Leibniz-PostDoc-Netzwerks.

Das Leibniz-Postdoktoranden-Netzwerk wurde 2017 gegründet, um eine Kommunikationsplattform für alle Postdoktorand*innen in der Leibniz-Gemeinschaft zu schaffen. Es gibt sechs Arbeitsgruppen mit verschiedenen Themen. Johanna Callhoff vertritt die Arbeitsgruppe „Netzwerkwachstum und Reichweite“. Johanna ist seit 2011 als Wissenschaftlerin in der Gruppe “Biometrische/Klinische Studien” von Joachim Listing am DRFZ tätig. Einige Jahre später verlagerte sich ihr Forschungsschwerpunkt auf die Versorgungsforschung bei muskuloskelettalen Erkrankungen in der Gruppe von Angela Zink im Programmbereich Epidemiologie und Versorgungsforschung an unserem Institut.

Seit November 2020 ist Marta Ferreira-Gomes Kassenwartin des Leibniz-PostDoc-Netzwerkes

Marta Ferreira-Gomes wurde zur Kassenwartin des Leibniz-PostDoc-Netzwerkes gewählt. Sie ist seit 2019 Postdoc in der Gruppe Zellbiologie von Andreas Radbruch und untersucht, wie der Körper sein immunologisches Gedächtnis über eine lange Zeit hinweg aufrechterhält.

Links:

Leibniz PostDoc Network

 

Seite drucken
Seite teilen