Startseite Aktuelles Neuigkeiten Soapbox Science Berlin – Berlin Science Week
News |

Soapbox Science Berlin – Berlin Science Week

In Berlin läuft aktuell die ScienceWeek – online – mit verschiedenen Themen und Einblicken ein breites Feld der Wissenschaft. Wer sich für Hintergründe im Wissenschaftsalltag interessiert, findet hier ein Format mit umfangreichen Ansätzen. Wir möchten hier auf eine Veranstaltung hinweisen, bei der auch eine unserer Doktorandinnen beteiligt.

Dazu hier der Programmhinweis bei der SoapboxScience:

Am 7. November, von 15:00 bis 17:00 Uhr, wird SoapboxScience Berlin zwei Veranstaltungen auf der Berlin Science Week 2020 abhalten. Eine auf Englisch und eine auf Deutsch.

Was ist SoapboxScience?

Soapbox Science: bringt Wissenschaft an die Öffentlichkeit und hebt die Arbeit von Frauen* in den MINT-Fachbereichen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) hervor.

Warum sind wir auf der Berlin Science Week?

Berlin ist das Zentrum für Wissen und Kultur, in dem seit 2017 jedes Jahr sehr erfolgreich die Soapbox Science-Veranstaltungen stattfinden. Das Interesse von sowohl „Berlinern“ als auch der verschiedenen Institutionen nimmt stetig zu. Die Vielfalt der Stadt spiegelt sich in den verschiedenen Forschungsinstituten wieder, die sich auf eine Vielzahl von Bereichen konzentrieren. Trotz alledem sind weniger als ein Drittel der Professor*innen in Berlin Frauen*. Unser Team bringt Wissenschaft näher an die Gesellschaft und konzentriert sich auf die Gleichstellung der Geschlechter in der Wissenschaft, indem wir Wissenschaftlerinnen* eine Plattform zur Vorstellung ihrer eigenen Arbeit und Forschung bieten.Unser Event stellt Wissenschaftlerinnen* vor, die ihre Leidenschaft für Experimente, Entdeckungen und Innovationen mit uns teilen. Sie werden zudem gleichzeitig ihre Arbeit auf spannende und zugängliche Weise der Öffentlichkeit präsentieren.Seid ihr neugierig geworden? Möchtet ihr wissen, wie ein Tag im Leben einer Wissenschaftlerin* aussieht? Dann verpasst nicht diese besondere Gelegenheit!

Wer wird sprechen?

Deutsche Sprecherinnen:

15:05 – 15:20: Roukaya Dekhil, Eine Reise in das schwarze Loch

15:20 – 15:35: Melina Engelhardt, Die Landkarte unseres Gehirns und ihre Wandelbarkeit

15:35 – 15:50: Simone Lackner, Was macht eine Zebrafischlarve wenn das Licht ausgeht?

16:05 – 16:20: Sarah Joy Laube, Vom Studium einer Game Designerin

16:20 – 16:35: Vira Iefremova, Mini-organe aus der Petrischale: Fiktion, Übertreibung oder Realität

16:35 – 16:50: Anna Taranko, Große Fresszellen – die (lebens-)hungrigsten Zellen unseres Körpers

Englische Sprecherinnen:

15:05 – 15:20: Florencia Yannelli , The truth is out there: How do alien plants become invasive?

15:20 – 15:35: Liliana Pedro , Stem cells: the reality and the future

15:35 – 15:50: Dubravka Vučićević , Genome engineering: CRISPR revolution

16:05 – 16:20: Franziska Sattler , Dinosaurs didn’t need a Dentist – Dentation & Tooth Replacement

16:20 – 16:35: Julia Lorenz , Fantastic Bats And How To Hear Them

16:35 – 16:50: Ana Alonso Serrano , Black holes: What do we know and what we still don’t know

Öffentlicher Vortrag und Diskussion auf Zoom:

https://falling-walls.com/event/soapbox-science-bringt-wissenschaft-an-die-offentlichkeit-und-hebt-gleichzeitig-die-forschung-von-frauen-hervor-en-de/

Dies ist ein digitales Event. Kurz vor Beginn der Veranstaltung wird der Zoom Link auf der oben verlinkten Seite zur Verfügung gestellt. Fügen Sie die Veranstaltung zu Ihrem Schedule hinzu und erhalten Sie eine Erinnerung.

Mehr Informationen unter

Facebook: @soapboxscienceberlin

Twitter: @berlin_soapbox

Instagram: soapboxscience.berlin

Seite drucken
Seite teilen