Startseite Aktuelles Neuigkeiten Systemischer Lupus Erythematodes = viele Begleiterkrankungen?
Forschungsticker |

Systemischer Lupus Erythematodes = viele Begleiterkrankungen?

Der Systemische Lupus Erythematodes (SLE) ist eine systemische Autoimmunerkrankung, die von Natur aus zu einer vielfältigen Organbeteiligung führt und mit einer Reihe typischer Begleiterkrankungen (z.B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nieren-Erkrankungen) verbunden ist. Wissenschaftlerinnen aus unserem epidemiologischen Programmbereich haben untersucht, wie häufig diese schon vor Beginn der Erkrankung bestehen oder erst nach Erkrankungsbeginn auftreten, also Folge der Krankheit sein können. Dazu wurden Krankenkassendaten von Personen mit neu aufgetretenem SLE mit Personen ohne bekannte Autoimmunerkrankungen bzw. mit neu aufgetretenem Diabetes mellitus verglichen. Diabetes mellitus wurde gewählt, weil bei dieser Erkrankung eine vergleichbar ausführliche Diagnostik wie bei SLE durchgeführt wird. Die Ergebnisse zeigen, dass ein sprunghafter Anstieg anderer chronischer Erkrankungen wie Bluthochdruck, Osteoporose und Depression sowohl bei SLE, als auch bei Diabetes zu beobachten war. Dies ging mit einem entsprechenden Anstieg der Verordnungen von Herz-Kreislauf-Medikamenten, Schmerz- und Entzündungshemmern und Antidepressiva einher. Der Vergleich zwischen SLE und Diabetes mellitus zeigt, dass die intensivere Diagnostik vorher bereits bestehende chronische Erkrankungen aufdeckt, während der Vergleich mit einer Kontrollgruppe ohne Autoimmunerkrankungen diesen „detection bias“ (Entdeckungs-Fehler) unterschätzt. Wenn es um die Abschätzung der Krankheitslast und Behandlung einer chronischen Erkrankung wie SLE geht, ist die Wahl einer geeigneten Kontrollgruppe von großer Bedeutung, um Fehlschlüsse zu vermeiden.

Comorbidity and healthcare utilisation in persons with incident systemic lupus erythematosus followed for 3 years after diagnosis: analysis of a claims data cohort.
Albrecht K, Redeker I, Aringer M, Marschall U, Strangfeld A, Callhoff J. Comorbidity and healthcare utilisation in persons with incident systemic lupus erythematosus followed for 3 years after diagnosis: analysis of a claims data cohort. Lupus Sci Med. 2021 Aug;8(1):e000526. doi: 10.1136/lupus-2021-000526. PMID: 34433613.
Kommisarische Gruppenleitung Dr. Katinka Albrecht albrecht@drfz.de Zur Person
Seite drucken
Seite teilen
DRFZ NewsFlash abonnieren