Home Latest News News Asthma bei Kindern zeigt sich im Blut: Bundesweites Team aus der Medizin findet Biomarker für schwere Ausprägungen von Asthma im Kindesalter
Selected publications |

Asthma bei Kindern zeigt sich im Blut: Bundesweites Team aus der Medizin findet Biomarker für schwere Ausprägungen von Asthma im Kindesalter

Pressemeldung IDW online
Johannes Scholten Stabsstelle Hochschulkommunikation
Philipps-Universität Marburg

13.10.2021

Bei Kindern mit allergischem Asthma enthält das Blut andere Immunzellen als bei Gesunden. Das ist das Ergebnis einer Studie, die ein Team um die Marburger Biologin Professorin Dr. Magdalena Huber durchgeführt hat. Demnach lassen sich molekulare Merkmale von Immunzellen dazu verwenden, um allergisches Asthma im Kindesalter zu identifizieren. Die beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler berichten im Fachblatt „Allergy“ über ihre Ergebnisse.

Asthma kommt bei Kindern häufiger vor als bei Erwachsenen. Beim allergischen Asthma bewirken Reizstoffe aus der Umwelt, dass der Körper Proteine bildet, die eine Verengung der Atemwege auslösen. „Obwohl die Ursprünge von allergischem Asthma oftmals im Kindesalter liegen, war bislang noch nicht im Detail verstanden, wie die Zellen des Immunsystems daran beteiligt sind“, erklärt Magdalena Huber aus dem Institut für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene der Philipps-Universität Marburg; sie tat sich für die Studie mit den Arbeitsgruppen von Professorin Dr. Bianca Schaub des Dr. von Haunerschen Kinderspitals am LMU Klinikum München sowie von Dr. Henrik Mei am Deutschen Rheuma-Forschungszentrum (DRFZ) zusammen.

Philipps-Universität Marburg
Die Biologin Magdalena Huber von der Philipps-Universität analysierte gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Berlin, München und Marburg, wie sich Immunzellen bei allergischem Asthma im Kindesalter verändern.
Mass cytometry-based identification of a unique T-cell signature in childhood allergic asthma
Originalveröffentlichung: Hartmann Raifer, Axel R. Schulz, Johanna Theodorou & al.: Mass cytometry-based identification of a unique T-cell signature in childhood allergic asthma, Allergy 2021, DOI: http://doi.org/10.1111/all.15110

Foto: J. Hirscher, Ausschnitt eines Gerätes aus dem Massenzytometry-Labor am DRFZ

Print
Share
Sign up for the
DRFZ NewsFlash