Startseite Forschung Forschungsgruppen und Technologie-Plattformen

Forschungsgruppen und Technologie-Plattformen

Die Arbeitsgruppen am DRFZ

Hier stellen sich die 25 Forschungsgruppen und 5 Technologie-Plattformen vor. Die Markierung PB1 steht für Zugehörigkeit zum Programmbereich „Pathophysiologie rheumatischer Entzündungen“, PB2 für „Epidemiologie und Versorgungsforschung“, PB3 für „Regenerative Rheumatologie“ und CF markiert Technologie-Plattformen. Beschreibungen der Programmbereiche finden Sie hier.

pb1

Signaltransduktion

Der Entstehung chronisch-entzündlicher Erkrankungen auf der Spur
pb1

Chronische Entzündung

Wie regulieren sich die Bakterien des Darms und die Zellen des Immunsystems gegenseitig?
pb1

Schwiete-Labor für Mikrobiota und Entzündung

Wie beeinflusst die Darmflora chronische Entzündungen und Krebs?
pb1

Humorale Immunantwort

An vorderster Linie des Abwehrsystems
pb1

Lymphozytenentwicklung

Wie entwickeln sich Antikörper-produzierende B-Lymphozyten aus blutbildenden Stammzellen?
pb1

Zellbiologie

Wie das Immunsystem Rheuma vergessen kann
pb1

Systembiologie der Entzündung

Die komplexen Wechselwirkungen von Immunzellen mit Hilfe der Mathematik verstehen
pb1

Osteoimmunologie

Wo die Erinnerung an chronische Entzündungen lebt
pb1

Glukokortikoide & Bioenergetik

Wie passen sich Immunzellen an Sauerstoff- und Nährstoffmangel im entzündeten Gewebe an?
pb1

Entwicklung des Immunsystems

AG Diefenbach
pb1

B-Zell Gedächtnis

Die Erinnerung der Zellen lenken
pb1

Immundynamik

Unser Ziel ist es, das Zusammenspiel von Immunzellen im Gewebe zu verstehen
pb1

Entzündungsmechanismen

Darmflora kann chronische Entzündungen hervorrufen
pb1

Autoimmunologie

Auf neuen Wegen gegen Autoimmunerkrankungen
pb1

Chronische Immunreaktionen

Autoimmunität - ein Verständnisproblem zwischen T- und B-Zellen
pb1

Biophysikalische Analytik

Tiefe Einblicke in den lebenden Organismus
pb1

Immun-Epigenetik

Das Epigenom in T-Zellen verstehen – und therapeutisch nutzbar machen.
pb1

Angeborene Immunität

Den natürlichen Schutzschild des Körpers aktivieren
pb1

Makrophagen in Chronischer Entzündung

Angeborene Immunität bei rheumatologischen Erkrankungen
pb1

Allergologie

Irrwege des Immunsystems verstehen und korrigieren
pb2

Kinder- und Jugendrheumatologie

Wie können wir die Versorgung junger Menschen mit Rheuma optimieren?
pb2

Pharmakoepidemiologie

Nutzen und Risiken neuer Therapien
pb2

Versorgungsforschung

Wie lassen sich Gesundheitsversorgung und Lebensqualität rheumakranker Menschen verbessern?
pb2

Spondyloarthritiden

Gegen die knöcherne Versteifung
pb3

Therapeutische Genregulation

Mit Oligonukleotiden gegen „kranke“ Zellen
pb3

Pitzer-Labor Arthroseforschung

Neue Impulse für eine biologische Regeneration des Gelenkknorpels
cf

Zentrallabor Massenzytometrie

Jede Zelle ist einzigartig
cf

Zentrallabor Zytometrie und Zellsortierung

Modernste Zellanalyse und Zellsortierung durch technische Innovation
cf

Zentrallabor für Mikroskopie

Von der Zelle zum Organismus