Startseite Forschung Pathophysiologie rheumatischer Entzündungen

Pathophysiologie rheumatischer Entzündungen

Programmbereich 1

Wie entstehen rheumatische Entzündungen und was hält sie in Gang und lässt sie chronisch werden? Wie kann man sie gezielt und endgültig heilen? Welche Therapie eignet sich am besten für wen?

Auf zellulärer und molekularer Ebene wird hier nach Antworten gesucht. Das Forschungsziel besteht darin, selektive und kurative Therapien zu entwickeln.