Startseite Über Uns Hasinger Lecture und Mitchison Preis

Hasinger Lecture und Mitchison Preis

Avrion Mitchison Preis

Das Leibniz-Institut Deutsche Rheuma-Forschungszentrum Berlin (DRFZ) vergibt zu Ehren seines Gründungsdirektors Avrion Mitchison (1928 – 2022) jährlich den Avrion Mitchison Preis an Nachwuchswissenschaftler, die einen wesentlichen Beitrag zum Verständnis und zur Behandlung von rheumatischen Erkrankungen leisten. Bis 2018 wurde der Avrion Mitchison Preis von der Schering Stiftung finanziert, seit 2019 stiftet ihn das DRFZ. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert, im Jahr 2023 wird das Preisgeld einmalig auf 5.000 Euro angehoben.

Programm der Gedenkfeier für Avrion Mitchison, des Avrion Mitchison Preises und der Albrecht Hasinger Lecture am 05. Dezember 2023 Link zur Versanstaltung

Albrecht Hasinger Lecture

Die Albrecht-Hasinger-Lecture wurde 1994 von Prof. Dr. Gerd-Rüdiger Burmester, ehemaliger Direktor der Rheumatologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin, zu Ehren von Albrecht Hasinger ins Leben gerufen und soll an seine Verdienste um die Rheumatologie erinnern: Jedes Jahr wird ein renommierter internationaler Wissenschaftler nach Berlin eingeladen, um zu diesem Anlass einen Vortrag zu halten.

Die Gedenk-Veranstaltung zu Ehren Avrion Mitchisons ersetzt in diesem Jahr die Albrecht Hasinger Lecture.

 

DRFZ NewsFlash abonnieren