Startseite Über uns Köpfe PD Dr. med. Tilmann Kallinich
Leiter der Sektion Rheumatologie
PD Dr. med. Tilmann Kallinich
 

Leiter der Sektion Rheumatologie

PD Dr. med. Tilmann Kallinich

Klinik für Pädiatrie m.S. Pneumologie und Immunologie mit Intensivmedizin
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin
tilmann.kallinich@charite.de

Aktuelles:
Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2021

6. – 9.10. 2021, Berlin
Hub27, Messe Berlin | Hybrid

PD Dr. Tilmann Kallinich

Kongresspräsident für die Fachgesellschaft: Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologie (GKJR)

 

 

Tilmann Kallinich

Kurzbiografie

Tilmann Kallinich hat sein Studium der Humanmedizin an der Universität Tübingen sowie der Humboldt-Universität in Berlin absolviert. Unterbrochen wurde dies für ein Studium der „Molecular and Cellular Biology“ an der University of Massachusetts, Amherst.

Nach dem Studium arbeitet er als Post-Doc in der Abteilung „Molekulare Immunologie“ des Robert Koch-Instituts.

Die Weiterbildung zum Facharzt für Kinderheilkunde sowie zu den Schwerpunkten für Rheumatologie und Pneumologie absolvierte er in der Kinderklinik der Charité. Seit 2010 leitet er dort die Sektion für Rheumatologie und Autoimmunerkrankungen.

Wissenschaftlich beschäftigt sich Tilmann Kallinich mit dem Pathomechanismen und dem Management monogener autoinflammatorischer Erkrankungen sowie der juvenilen idiopathischen Arthritis. Seit 2019 leitet er die Liasongruppe „Chronische Inflammation im Kindesalter“ am Deutschen Rheuma-Forschungszentrum

Akademischer Werdegang
  • seit 2019
    Leiter der Liasongruppe „Chronische Inflammation im Kindesalter“ am Deutschen Rheumaforschungszentrum und Fellow des Berlin Institut of Health
  • seit 2012
    oberärztliche Fachaufsicht im Bereich der Notaufnahme, der intermediäre Aufnahmestation sowie der Station für pneumologische, allergologische, rheumatologische, infektiologische und immunologische Krankheitsbilder.
  • seit Aug. 2010
    Leiter der Sektion „Rheumatologie“
  • seit Aug. 2007
    schwerpunktmäßige Tätigkeit in der Betreuung rheumakranker Kinder
  • Aug. 2001 – Juli 2007
    klinische Tätigkeit als Arzt im Praktikum und Assistenzarzt auf
    verschiedenen Stationen der Kinderklinik der Charité, Universitätsmedizin Berlin
  • Okt. 1997 – Juli 2001
    Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung     „Molekulare Immunologie“ des Robert Koch-Instituts (Leiter Prof. R.A. Kroczek)
Abschlüsse und Qualifikationen
  • März 2021
    Zusatzbezeichnung Kinderpneumologie
  • Juni 2010
    Zusatzbezeichnung Kinder- und Jugendrheumatologie
  • Jan. 2010
    Habilitation im Fach Kinder- und Jugendmedizin
  • Mai 2007
    Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
  • Apr. 1999
    Approbation
  • Aug. 1997
    Promotion zum Dr. med., Bewertung „summa cum laude“
AG Kallinich
Das Verständnis chronischer Entzündungen bei sich entwickelnden Kindern
Seite drucken
Seite teilen
DRFZ NewsFlash abonnieren