Startseite Aktuelles Neuigkeiten Angeborene lymphoide Zellen als nächste Stufe der Zelltherapie
Forschungsticker |

Angeborene lymphoide Zellen als nächste Stufe der Zelltherapie

Angeborene lymphoide Zellen als nächste Stufe der Zelltherapie

Angeborene lymphatische Zellen (ILC) sind eine Familie von Immunzellen, die schnell auf Zytokine, Stresssignale, Nährstoffe und andere Umweltauslöser reagieren können. Dadurch spielen sie bei Entzündungen eine entscheidende Rolle und stellen somit ein wichtiges Angriffsziel für Therapien dar.  Allerdings sind ILCs beim Menschen selten und kommen nur in bestimmten Geweben vor. – Dies erschwert gründliche Studien ihrer Entwicklung und ihrer Bedeutung bei Entzündungen. Um diese Einschränkungen zu umgehen, hat Daniela C. Hernández von der Arbeitsgruppe Angeborene Immunität am DRFZ unter der Leitung von Prof. Chiara Romagnani eine In-vitro-Plattform entwickelt, die CD34+ hämatopoetische Vorläuferzellen zur Erzeugung menschlicher ILCs verwendet – ähnlich wie die Systeme zur Erzeugung von T-Zellen in den 90er Jahren, die das Studium der T-Zell-Biologie vorantrieben. Diese im Labor erzeugten ILCs sind den aus Menschen isolierten ILCs sowohl in äußerlicher Erscheinungsform als auch in ihrer Funktionalität sehr ähnlich. Das wurde durch komplexe Methoden wie Proteinphänotypisierung mit Durchflusszytometrie und Transkriptomanalyse, durch Massen- und Einzelzell-RNA-Sequenzierung bewiesen. Dieses neue Laborsystem ermöglicht eine genaue Analyse der Zelleigenschaften. Das System ist so flexibel, dass sogar unterschiedliche Entwicklungsstadien untersucht werden können. Besonders wichtig ist zudem, dass die Zellen so stark vermehrt werden können, dass die Anzahl an Zellen für ausführliche Funktionsanalysen ausreicht. Dies ebnet den Weg für präklinische sogenannte „adoptive Transferstudien“, ein wichtiges Instrument der Immuntherapie.

Publikation
Eine umfassende Plattform zur Unterstützung der Generierung humaner angeborener lymphatischer Zellen aus CD34+ hämatopoetischen Vorläuferzellen, die ihre Identität ex vivo rekapitulieren
Chiara Romagnani
Angeborene Immunität Prof. Dr. Chiara Romagnani Tel +49 (0)30 28460-681 romagnani@drfz.de Zur Person
Seite drucken
Seite teilen
DRFZ NewsFlash abonnieren